Wir bitten um Entschuldigung. Ohne Javascript ist diese Anwendung leider nicht nutzbar.

Symbol Pfeil linkszur Suche

gkn Gräfe Klümpen-Neusel Rechtsanwälte Steuerberater PartG mbB

Die Boutique-Kanzlei verfolgt einen integrierten und ganzheitlichen Ansatz für Privatpersonen, Unternehmerfamilien, Single Family Offices, Stiftungen.

Team der Kanzlei

Steuerberater 7

Rechtsanwälte 6

Mitarbeiter7

Leistungsübersicht

gkn Gräfe Klümpen-Neusel Rechtsanwälte Steuerberater

Die gkn Gräfe Klümpen-Neusel Rechtsanwälte Steuerberater PartG mbB ist eine auf die steuerliche und rechtliche Beratung von Vermögensinhabern, Unternehmerfamilien, Family Offices und Stiftungen spezialisierte Kanzlei. Unser Ansatz ist es, die wirtschaftlichen Zielsetzungen von Investment- und Inhaberstrategien optimal abzubilden und dadurch eine Verzahnung wirtschaftlicher Ziele einerseits sowie rechtlicher und steuerlicher Gegebenheiten andererseits zu erreichen.

Unsere Standorte befinden sich in München, Frankfurt und in Düsseldorf.

Themen der Kanzlei

Vermögens- und Investmentstrukturierung

Wir entwerfen wir die rechtlich und steuerlich passende Holding- und Investmentstruktur, setzen gefundene Governance Strukturen um und bauen die Architektur Ihres Family Office. Auf unterer Ebene schaffen wir sinnvolle Einheiten für spezielle Assetklassen wie z.B. Private Equity. Dabei schützen wir das Familienvermögen vor einer erhöhten Ertrag- bzw. Erbschaft- und Schenkungsteuer, beachten aber auch die international wachsenden Anforderungen an Compliance, Transparenz, und Aufsichtsrecht. Unsere steuerlichen Konzepte werden dabei von den erforderlichen Vertragswerken flankiert, die wir aus einer Hand für Sie aufsetzen können. Wir übernehmen die Kommunikation mit den Finanzbehörden, stellen soweit erforderlich verbindliche Auskünfte und begleiten bei Betriebsprüfungen und Rechtsmittelverfahren.

Nachfolgeplanung für Unternehmen und Privatvermögen

Wir begleiten Nachfolge ganzheitlich unter Berücksichtigung strategischer und wirtschaftlicher Überlegungen.

Internationale Familienbeziehungen

International ist bei unseren Mandanten typischerweise immer mindestens eine Ebene: das Vermögen oder der Vermögensträger – das Unternehmen oder dessen Inhaber und seine Familie. Manchmal sind alle Ebenen zugleich betroffen. Mit dieser Internationalität ist ein bunter Strauß an steuerlichen und rechtlichen Stolpersteinen verbunden. Was passiert, wenn ein Gesellschafter wegzieht oder unfreiwillig länger als geplant im Ausland weilt? Wie wirken sich internationale Investments steuerlich aus, welche Meldepflichten bestehen hier? Welche Auswirkung hat eine Heirat im Ausland oder mit einem Partner mit einer anderen Staatsangehörigkeit?

Steuerliche Entstrickungs- und Wegzugsbesteuerungsregeln sind zu beachten, das Internationale Privatrecht kann zu überraschenden Ergebnissen bei Fragen des Erbrechts, Familien- und Güterrechts führen. Mit unserer Beratung schaffen wir Rechtssicherheit für Vermögen und Familie.

Besteuerung von komplexen Kapitaleinkünften

Wir ermitteln die steuerlich relevanten Einkünfte aus Kapitalvermögen bzw. aus privaten Veräußerungsgeschäften auch für höchst komplexe Vermögenwertungen zu Veräußerungsgeschäften, insbesondere auch Fremdwährungsgewinne und -verluste sowie Devisentermingeschäfte.

Compliance Beratung

Zu Beginn einer jeden Mandatsbeziehung arbeiten wir mit einer standardisierten Kundenanamnese und nehmen alle steuerlich relevanten Fakten auf (internes Tax Management System). Ziel ist es, ein umfassendes Bild und Verständnis unserer Mandanten zu erlangen. Über die verschiedenen Einkunftsarten spezifizieren wir weiter und erfragen Auskünfte zu den einzelnen Einkunftsquellen – sowohl im Inland als auch im Ausland, mittelbare und unmittelbare Beteiligungen, unternehmerische und vermögensverwaltende Quellen. Unsere Erkenntnisse unterziehen wir einer regelmäßigen Plausibilitätskontrolle.

Beratung von NPO und Familienstiftungen

Wir beraten sowohl gemeinnützige als auch in- und ausländische Familienstiftungen im Rahmen der Stiftungserrichtung und betreuen die laufenden stiftungsrechtlichen und steuerlichen Angelegenheiten. Mit Frau Dr. Klümpen-Neusel als ehemaliger Leiterin des Stiftungszentrums bei der HSBC Trinkaus & Burkhardt AG verfügen wir in diesem Bereich über eine ausgewiesene Spezialistin.

Laufende steuerliche Beratung

Zu Beginn einer jeden Mandatsbeziehung arbeiten wir mit einem modernen und standardisierten Fragebogen (internes Tax Management System). Ziel ist es, ein umfassendes Bild und Verständnis unserer Mandanten zu erlangen. Wir fragen gezielt nach einzelnen Einkunftsquellen und Vermögenswerten im In- und Ausland, nach mittelbaren und unmittelbaren Beteiligungen und Truststrukturen, unternehmerischen und vermögensverwaltende Quellen. Wenn möglich, schaffen wir Schnittstellen zu einem vorhandenen Vermögensreporting und gleichen dessen Daten für die Steuererklärung ab. So können wir steuerliche und rechtliche Stolpersteine frühzeitig erkennen und gestalterisch tätig werden. Auf der Basis unserer Informationen erstellen wir rechtssicher und effizient alle erforderlichen Steuererklärungen und erfüllen Meldepflichten sowohl nach § 138 AO als auch nach der Außenwirtschaftsverordnung.

Strukturierung von Immobilienvermögen

Immobilien sind eine wesentliche Anlageklasse für unsere Mandanten. Sowohl der Aufbau, die Entwicklung als auch die Nachfolge eines Immobilienportfolios ist sensibel und professionell zu planen und mit strategischen Vorfragen zu flankieren. Werden einzelne Objekte gekauft, um sie langfristig zu halten oder eher zu entwickeln und wieder umzuschichten? Sind bestimmte Objekte emotionale Werte (Familiensitz, Ferienhaus auf Sylt), bei denen es nicht so sehr um wirtschaftliche Renditegesichtspunkte geht. Wie wird die Finanzierung erfolgen? Werden laufende Auskehrung der Rendite auf privater Ebene benötigt? Sollen Kinder frühzeitig mit in diese Assetklasse einbezogen werden? Darauf aufbauend finden wir die richtige rechtliche Struktur, um z.B. die beabsichtige Beteiligung minderjähriger Kinder zu ermöglichen, ohne dass eine Involvierung fremder Dritter, wie das Familiengericht oder Ergänzungspfleger notwendig zu machen, und einen Zusammenhalt des Portfolios zu bewirken.

5 Sprachen

Deutsch
Englisch
Französisch
Polnisch
Türkisch
Bild der Kanzlei

KONTAKT

Oberanger 32
80331 München
Deutschland

Öffnungszeiten

Mo
08:00 - 17:00
Di
08:00 - 17:00
Mi
08:00 - 17:00
Do
08:00 - 17:00
Fr
08:00 - 17:00
Geöffnetschließt 17:00

Kontakt zur Kanzlei

Symbol Schließen
Weitere Informationen

Gerne beraten wir Sie umfassend in einem gemeinsamen Termin.

Weitere Informationen
Karte