Wir bitten um Entschuldigung. Ohne Javascript ist diese Anwendung leider nicht nutzbar.

Symbol Pfeil linkszur Suche

Maisenbacher Hort + Partner Steuerberater Rechtsanwalt

Steuerberater

 / 

Rechtsanwalt

Seit über 65 Jahren stellen wir in einem rd. 80-köpfigen Team Kompetenz und Wissen unseren Kunden täglich unter Beweis. Das schafft Vertrauen.

Team der Kanzlei

Steuerberater12

Rechtsanwälte2

Mitarbeiter80

Leistungsübersicht

Über Maisenbacher Hort + Partner

Über Maisenbacher Hort + Partner

Heute wissen, was morgen zählt ... bedeutet für uns, wir gehen verantwortungsbewusst mit großer Expertise und innovativ in die digitale Zukunft.

Dabei ist klar: Wir begleiten unsere Mandanten und behalten sie im Fokus. Für unsere Kunden sind wir begleitende Beratungspartner für unternehmerische, private, steuerliche als auch rechtliche Fragestellungen.

Besonders schätzen unsere Kunden den ganzheitlichen Beratungsansatz und unsere Erreichbarkeit.

Zu unseren Kunden gehören:

  • Mittelständische Unternehmen aller Rechtsformen und Branchen
  • Regional wie international agierende Unternehmen
  • Kleinbetriebe und Freiberufler
  • Privatpersonen aller Altersgruppen
  • Gesellschafter-Geschäftsführer, leitende Angestellte, Rentner und Pensionäre, vermögende Privatpersonen
  • Gemeinnützige Einrichtungen des öffentlichen Rechts und Stiftungen

Themen der Kanzlei

Bild des Themas 0

Rechtsberatung

Die Philosophie unserer Rechtsabteilung besteht aus der gesamteinheitlichen Beratung unserer Mandanten. Rechtsanwälte und ein Fachanwalt (Fachanwalt für Arbeitsrecht und Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht) beraten und vertreten Firmen aller Rechtsformen wie auch Privatpersonen in enger Zusammenarbeit mit den Steuerberatern.

Umsatzsteuer und Zölle

Wir beraten Sie in umsatzsteuerrechtlichen Fragen, Ausfuhr, innergemeinschaftliche Lieferungen und Leistungen.

Immer dann, wenn Waren die Europäische Union verlassen oder ins Gemeinschaftsgebiet gelangen, stellen sich auch zollrechtliche Fragen. Unser Fachberater für Zölle und Verbrauchsteuern bietet Ihnen Problemlösungen an.

Ein Fokus ist hier die Minimierung der Einfuhrumsatzsteuerbelastung bzw. die liquiditätsmäßig günstigste Abwicklung der Zollvorgänge für Ihr Unternehmen und die Einhaltung gesetzlicher Meldepflichten.

Bild des Themas 2

Internationales Steuerrecht

Seit vielen Jahren betreuen wir unsere mittelständischen Mandanten bei ihren grenzüberschreitenden Aktivitäten, begleiten im Inland ansässige Tochtergesellschaften von ausländischen Konzernen oder Muttergesellschaften bei Neugründung und ihren laufenden Geschäften im Inland und kümmern uns um ihre Mitarbeiter bei der Entsendung, sowohl im Expats- wie im Impatsfall.

Wir haben es dabei mit Ländern wie Schweiz, Österreich, Frankreich, Spanien, Belgien, Niederlande, Skandinavien, USA, China, Japan, Israel und Neuseeland zu tun. Über unsere Netzwerke klären wir steuerrechtliche Fragen mit unseren ausländischen Steuerberaterkollegen.

Lohnbuchhaltung

Die Leistungen im Bereich des Personalmanagement sind vielfältig und gehen über die reine Lohn- und Gehaltsabrechnung weit hinaus. Wir sind als „Payroll-Provider“ tätig und übernehmen die Lohnabrechnungen für kleine wie auch große Betriebe nebst den dazugehörigen Verwaltungsaufgaben und führen die digitale Personalakte der Mitarbeiter. Im Rahmen des Outsourcings sind wir auch Ansprechpartner für Großbetriebe, die Tätigkeiten in diesem Bereich sowie das Vorhalten der relevanten Unterlagen auf uns verlagern.

Vereine, Stiftungen & Gemeinnützigkeit

In Deutschland sind seit mehr als 100 Jahren Vereine, Institutionen und Stiftungen ganz überwiegend im gemeinnützigen Bereich tätig. Vereine und Stiftungen sind ideale Rechtsformen für gemeinnützige Tätigkeiten, z. B. in der Arbeit mit alten und behinderten Menschen oder für den Bildungs-, Wissenschafts- und Forschungsbereich für Kunst und Kultur. Aber auch Ausgliederungsfragen gemeinnütziger Rechtsträger lösen wir in Beratungsprojekten.

Gemeinsam mit Ihnen suchen wir die richtige Rechtsform für ihr gemeinnütziges „Unternehmen“. Nach der Gründung des Vereines oder der Stiftung passen wir die juristische Hülle regelmäßig den wechselnden Erfordernissen des Unternehmens an. Bei unternehmerischen Entscheidungen, wie z. B. der Aufnahme neuer Arbeitsgebiete, beraten wir unter anderem auch zu den juristischen und steuerlichen Konsequenzen oder zur Vertragsgestaltung.

Bild des Themas 5

Finanzierungsberatung

Unter Finanzierungsberatung verstehen wir die Begleitung Ihrer betrieblichen und privaten Finanzierungen, Investitionstätigkeiten oder die Erarbeitung von Umschuldungskonzepten.

Mit unseren Kontakten zu den regional ansässigen Kreditinstituten ist uns eine optimale Hilfestellung hinsichtlich der Betreuung Ihres Kreditengagements möglich.

Die Finanzierungsberatung umfasst:

  • Planung von Investitionen und hierzu passenden Refinanzierungsmöglichkeiten
  • Vergleich der Darlehensangebote unterschiedlicher Banken
  • Begleitung zum Banktermin und den Verhandlungen
  • Erarbeitung von Umschuldungskonzepten zur Reduzierung des Kapitaldienstes
  • Auswertung Ihrer Kredite, um im Ergebnis einen Überblick über den gesamten Kapitaldienst,
  • die Zinsbindungsfristen, die einzelnen Vertragskonten und die Schuldenentwicklung zu bekommen
  • Erstellung von Rentabilitäts- und Liquiditätsberechnung zur Vorlage einer Finanzierung
Bild des Themas 6

Erbrecht, Schenken & Vorsorge

Diese Bereiche sind komplexe, sensible und ineinandergreifende Gebiete, die eine steuerliche und rechtliche Betrachtung unabdingbar machen.

Schenkungen zu Lebzeiten sind gerade hinsichtlich der Schenkungsteuer und Erbschaftsteuer ein probates Mittel zur Optimierung der Steuerlast. Dies gilt für Vermögen, das die jeweiligen Freibeträge überschreitet. Hier kann zu Lebzeiten alle 10 Jahre eine steuerneutrale Vermögensverteilung stattfinden. Damit die Schenkung rechtlich einwandfrei durchgeführt wird und zudem steuerlich im Voraus überprüft wurde, ist immer eine Beratung notwendig.

Wir beraten Sie bei vorweggenommenen Erbfolgeregelungen, bei Testamenten und Erbverträgen, bei Schenkungen und Familienstiftungen. Wir erstellen die erforderlichen Anzeigen nach § 30 Erbschaftsteuergesetz sowie Schenkungsteuer- und Erbschaftsteuererklärungen.

Unser Team aus Rechtsanwälten, Steuerberatern und Steuerfachwirten hat sich auf dieses Fachgebiet spezialisiert.

Prüfungen nach dem neuen Verpackungsgesetz

Wir beraten Ihr Unternehmen zur Registrierung bzw. Systembeteiligung und sind behilflich, die neuen gesetzlichen Vorgaben des Verpackungsgesetzes einzuhalten. Wir führen Prüfungen nach dem Verpackungsgesetz durch, testieren Vollständigkeitserklärungen und erstellen Prüfungsberichte für unsere Auftraggeber, sofern dies bei Überschreiten bestimmter Mengenschwellen vorgeschrieben ist.

Bild des Themas 8

Digitalisierung und IT-Beratung

Der digitale Datenflow zwischen Unternehmen und Steuerberater ist Basis für eine optimale Verzahnung und Weiterverarbeitung. Datenströme, Schnittstellen, Automatisierung, künstliche Intelligenz sind einzelne Stichwörter. Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung der Digitalisierung in Unternehmen in den Bereichen Rechnungswesen, Lohn oder Ihrer betrieblichen Systeme.

Schwerpunkte unserer Beratung sind:

  • DATEV Unternehmen Online für das Rechnungswesen und den Lohn
  • Übernahme Buchungsdaten aus Fremdsystem nebst Belegbildern
  • Belegloses Arbeiten unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften
  • Erstellen von Verfahrensdokumentation für Unternehmen
  • Beratungen zu DATEV Lösungen in den Unternehmen, wie Mittelstand & Faktura oder Smart IT
  • Beratungen zum DATEV Kassenarchiv und Schnittstellen zu Kassensystemen
  • Analyse, Planung und Koordination der digitalen Prozesse
  • Hilfe bei der Software-Auswahl
  • Projektmanagement
Bild des Themas 9

Gastronomie und Hotellerie, bargeldintensive Betriebe

Die Buchhaltung ist für jedes Unternehmen nahezu gleichartig. Einige Branchen müssen erweiterte steuerliche Pflichten beachten, was fachspezifische Branchenkenntnisse voraussetzt.
Bonpflicht, Kassennachschau, zertifizierte Kassensysteme und strenge Vorschriften zur Kassenführung, Branchenkontenrahmen sowie Erschwernisse bei der digitalen Betriebsprüfung sind nur wenige Stichwörter.
Hinzu kommt die Digitalisierung: Wie kann der Unternehmer beleglos arbeiten? Wie kommen die Daten in die Buchhaltung?

Unsere Leistungen:

  • Branchenvergleiche und Vergleich mit den Richtsatzsammlungen der Finanzverwaltung
  • Einbindung von Portalen wie HGK in der Buchhaltung
  • Übernahme von Kassendaten in das Kassenarchiv
  • Verfahrensdokumentationen für das beleglose Arbeiten und die Kasse

2 Sprachen

Englisch
Französisch
Bild der Kanzlei

KONTAKT

Quettigstraße 12
76530 Baden-Baden
Deutschland

Öffnungszeiten

Mo
08:00 - 17:00
Di
08:00 - 17:00
Mi
08:00 - 17:00
Do
08:00 - 17:00
Fr
08:00 - 16:00
Geschlossenöffnet Di 08:00

Kontakt zur Kanzlei

Symbol Schließen
Weitere Infos zur Kontaktaufnahme

Kostenlose Parkplätze finden Sie direkt vor unserem Bürogebäude.

Weitere Infos zur Kontaktaufnahme